Steinzeitpriester

 

Ich frag mich,warum wir überhaupt noch Wissenschaftler ausbilden, wenn bei AllesaufdenTisch die Künstler dann alles besser wissen? Wozu überhaupt noch Experten in  Epidemiologie, Medizin, Klimawissenschaften, Naturwissenschaften, wenn  die Politik alles besser weiss?  Komm lasst uns Steinzeitpriester einführen.

Die Meinung, dass Götter mit dem Hammer das Gewitter  erzeugen, ist doch nur eine andere Meinung und genauso legitim. Wozu  die Aufklärung? Wozu eine Forschung?  Es ist den Menschen doch eh alles egal. Zahlen, Fakten, Messungen und Nachprüfbarkeit – was für ein Firlefanz so  ein Schauspieler mit Überzeugungskraft hat die Wahrheit mit Löffeln  gefressen und weiss alles besser.

Schliesslich kann er darstellen und  überzeugen. Selbst wenn so langweilige rationale Denker wie Wissenschaftler und 99 Prozent seiner  Kollegen einer Meinung sind, dass ist das für Steinzeitpriester so richtig irrelevant. Der  Schauspieler ist König. Seine Überzeugungen und Unwissenheit mit der  Rhetorik ist der King. Alles auf den Tisch rufen die Steinzeitpriester und leiern ihre Predigten runter. Dann wählen wir die Alice Weidel zur Hohepriesterin der Steinzeitpriester. Schliesslich ist nach Beatrix von Stroch und Hans-Georg Maaßen die Sonne schuld. Wir müssen die wahren germanischen Götter anbeten.

Wissenschaft brauchen wir nicht. Die fossile Erdölreligion muss mit dem Verbrennerfahrzeug gehuldigt werden und wer das verbieten will gehört gesteinigt. Steinzeitpriester schieben die Schuld den Göttern zu und jeder Mensch ist unschuldig. Als religiöses Opfer kaufen wir uns dann einen noch größeren SUV. Der politische Arm des Rechtsterrorismus huldigt den wahren germanischen Göttern. Auf geht es – die Erde ist flach. Xavier Naidoo wird der Koboldprediger – schliesslich ist er ein berühmter Sänger, der  muss es wissen. Wozu noch Wissenschaft wir haben doch so kluge Steinzeitpriester – die wahren Heiligen Deutschlands. In Sachsen begann das Zeitalter der Steinzeitreligion im Jahre 2015. 2021 wurden 16 Steinzeitpriester direkt in den Bundestag gewählt. Lasst uns zu den wahren germanischen  Heldengöttern konvertieren und das tausendjährige Reich wird wiederauferstehen. Der Sachse predigt es und will es so. Alle Aufklärung war für die Katz. Der wahre Deutsche will die  Wissenschaft nicht und pfleglich sein religiösen heidnischen Glauben  pflegen. Was soll der Widerstand. Lasst und fröhlich untergehen. Klimakrise ist doch Mumpitz oder? Ist doch egal, dass 99,99 Prozent der Fachexperten zum menschengemachten Klimawandel einer Meinung sind, die sogenannte Alternative oder die Basis und sonstige rechten Populisten wissen es besser.

Wozu eine bessere Welt schaffen, wenn über jeder zehnte Deutsche gar  keine bessere will sondern nach Menschenopfer brüllt. Ich habe die  Schnauze so voll, warum gegen diese Ignoranz anrennen. Die Welt will in  den Untergang.

Egal welchen wissenschaftlichen Fakt du auffährst, egal welche  wissenschaftliche Studie du verlinkst. Es wird komplett ignoriert, weil  es nur einen einzigen Steinzeitpriester braucht, der eine andere Meinung hat. Je populärer der Steinzeitpriester ist, desto weniger zählen die Fakten. Da können 10.000 Wissenschaftler  einer Meinung sein, es braucht nur einen Steinzeitmenschen mit einer  anderen Meinung, dann steht es nicht 10.000:1 sondern plötzlich 50:50 Dann noch blasen noch Axel Springer SE mit Bild und Welt ins Horn zum Halalli und sattelt drauf und eh du dich versieht ist das Verhältnis 10.000:1 plötzlich 20:80 oder 10:90 für die Steinzeitpriester. Ob jetzt bei Covid19 oder der Klimakrise – Wissenschaft? Ach scheiss drauf Putin hetzt dann mit Russia Today fröhlich mit Lügen bis zum Erbrechen, weil er die Spaltung liebt und es ihm total egal ist, was Fakten sind. Steinzeitpriester forever! Volkere Bruch hat die Wahrheit gefressen.

Wozu wissenschaftliche Studien lesen und verstehen, das ist doch nur  eine Meinung von vielen. Alle Meinung ist gleichwertig und der  germanische Götterglaube muss zurück. Die Steinzeitpriester gewinnen, weil keiner an Denken interessiert ist. Den hirnlosen Predigern gehört die Welt. Verstehen und Vernunft wird überbewertet. Ulf Posh, Julian Reicher, Don Alphonso, Roland Tichy, Borix Reitschuste und Co  sind die Heiligen der Steinzeitpriester. Wozu noch sachliche Diskurse – bringt doch alles nichts.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.